˄
Tail mit Finnen · Custom Made Surfboards von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Du bist hier: Surfschule "surfnsoul.com" > Surfboards von Full & Cas > Tipps zum Surfboardkauf

Die Boardwahl hängt im Wesentlichen von folgenden Faktoren ab:

  • Fahrkönnen
  • Körpergröße
  • Körpergröße
  • Art der zu surfenden Wellen

Das beste Board für Beginner ist ein Malibu (Länge je nach Körpergewicht: 7'3''-8'4''). Damit bekommst du die Wellen leicht und einmal auf den Füßen ist es relativ kippstabil und nicht so schwer zu steuern wie ein Longboard. Für absolute Neueinsteiger ist noch zu bedenken, dass man meist nach wenigen Wochen ein kleineres Board braucht als am Anfang. Und das reine Anfängerboard bekommst du im Kurs ja ohnehin gestellt.

Surfboard vom Typ Malibu von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Wenn du es schaffst mindestens 80% der Weißwasserwellen geradeaus bis zum Ufer zu surfen, solltest du auf ein Evolution E-Evo (Länge je nach Körpergewicht: 6'9''-7'4'') umsteigen, der richtige Boardtyp um als Aufsteiger jede Menge Fun zu haben.

Surfboard vom Typ Evolution von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Wenn du schon parallel surfen kannst und sanfte Kurven an der Wellenwand beherrschst, kannst du ein Evolution E-CHS (Länge je nach Körpergewicht: 6'0''-6'8'') surfen, das ist ein gemäßigtes Shortboard für Shortboard-Einsteiger.

Surfboard vom Typ E-CHS von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Bevor du dir ein richtiges Shortboard kaufst, solltest du das Evolution oder das CHS-Board in den unterschiedlichsten Wellen beherrschen. Ausgeprägte Bottom Turns und Top Turns sollten für dich kein Problem mehr sein.

Surfboard vom Typ Shortboad von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Semi Guns sind spezielle Boards für kraftvolle Wellen ab 2 Meter aufwärts. Und für die ultimativen Big Waves sollte es schon eine Full Gun sein.

Surfboard vom Typ Gun von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Einen ganz eigenen und traditionellen Stil stellt das Surfen mit dem Longboard dar, welche es erlaubt die Wellen sehr früh zu bekommen und sie auch noch zu behalten, wenn kaum mehr eine Wellenwand vorhanden ist. Dennoch sind sie nicht für Beginner geeignet, da das Passieren der Wellen, das Trimmen und das Steuern dieser Boards sich am Anfang als relativ schwierig erweisen.

Surfboard vom Typ Longboard von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Es ist übrigens üblich für Wellenreitboards die englischen Maßeinheiten Fuß (Abkürzung: ' ) und Inch (Abkürzung: '' ) zu benutzen. Ein Fuß entspricht 30,5 cm und ein Inch 2,54 cm. Ein Fuß hat 12 Inches, es handelt sich dabei also nicht um ein Dezimalsystem.

Auf der Website von Full & Cas findest du weitere Infos zu den unterschiedlichsten Boardtypen.

Custom Made Surfboards von Full & Cas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

🏄 Surfkurse in Spanien