˄
El Capricho de Gaudí · Comillas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Du bist hier: Surfschule "surfnsoul.com" > Kursort > Comillas

Vom einfachen Fischerdorf zur ...

Comillas ist 7 km von der Surfschule entfernt und wirklich schön. Im Mittelalter lebten die Dorfbewohner von der Landwirtschaft und vom Fischfang. Der kleine malerische Hafen von Comillas war vom vierzehnten bis zum achtzehnten Jahrhundert ein bedeutender Walfanghafen.

Casa Montañesa en la Plaza de Constitución · Comillas · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Sommerresidenz des spanisches Adels

In Comillas sind zwischen Steilküste, Strand und dem Monte Corona nicht nur die typischen rustikalen Häuser der Region zu bestaunen, sondern auch beeindruckende Beispiele avantgardistischer Architektur (z.B. Gaudí), die von der Bedeutung Comillas als Sommerresidenz des spanischen Königs Alfonso VII. und seines Hofstaats in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeugen.

Engel auf dem Friedhof von Comillas · El Ángel Exterminador (1895) de Josep Llimona, esculpido en mármol, símbolo de Comillas. Está situado en una de las ruinas de la iglesia medieval gótica · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Bummeln · Essen gehen · Fiesta

Und wenn du nach einem sonnigen Surftag die "Welle deines Lebens" feiern willst, bist du in Comillas genau richtig. Vielleicht erst noch ein bisschen bummeln, dann lecker im La Aldea essen gehen, dem besten Restaurant von Comillas. Unbedingt einen Rotwein aus Spaniens bekanntestem Weinbaugebiet, der Rioja probieren. Mein Tipp: Coto Imaz. Gegen Mitternacht trifft sich dann alles zur Fiesta in einer verträumten Gasse des kleinen Ortes, wo nicht nur in den Bars (Chinin und Don Porfirio), sondern auch schon mal auf der Straße getanzt wird.

Comillas: Bummeln · Essen gehen · Fiesta · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

🏄 Surfkurse in Spanien