Mann im Kurs "Cracks - Radikaler surfen" beim Top Turn

Man lernt nie aus ...

Du kannst schon

  • zum Line Up paddeln
  • an der ungebrochenen Wellenwand surfen

Noch zu schwer? Schau mal unter Advanced - Weg zum Könner ...

Im Surfkurs "Cracks - Radikaler surfen" lernst du

  • Duck Dive
  • Trimm an der Wellenwand
  • Bottom Turn · Top Turn
  • Cut Back · Floater · Reentry
  • Radikaler und vertikaler surfen
Mann im Kurs "Cracks - Radikaler surfen" beim Surfen einer hohlen Welle

"Ich kann zwar schon parallel surfen, aber wenn ich mich auf einem Video sehe, sieht das noch ganz anders aus als bei wirklich guten Surfer*innen ... Ich möchte radikaler, vertikaler, dynamischer und spektakulärer surfen ... "

Gratuliere, du bist auf dem richtigen Weg! Viele Surfer*innen glauben nämlich, wenn sie parallel und ein bisschen hoch und runter surfen können, seien sie schon ziemlich gute Surfer und dass sie dann nur noch durch möglichst viel "time on water" weiter kämen.

Hohle kraftwolle Wellen im Naturpark von Oyambre

Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es sich hierbei um einen weit verbreiteten Irrtum handelt. Natürlich ist reglmäßiges Üben extrem wichtig um etwas dazu zu lernen, aber ohne sportwissenschaftlich fundierte Trainingsmethoden, qualifizierte Bewegungsanalysen und individuelle Tipps zur Technik und Taktik üben viele "zukünftige Cracks" viele Jahre ohne nennenswerte Fortschritte zu machen ...

Surfer kommt gerade aus einer Tube