Fernsehbericht von Health TV über Torben Andersen (70) und die 50plus-Surfkurse von surfnsoul.com
Wenn du auf dieses Video klickst, stimmst du zu, dass dir ein YouTube-Video, angezeigt wird und dabei Daten von dir an Google übertragen werden. Mehr erfahren ...

Du bist hier: Surfschule "surfnsoul.com" > Surfkurse > Surfkurse 50 plus

Wellenreiten bringt Schwung ins Leben

Nächster SURFKURS 50plus:
Montag 27.05.2019 - Freitag 31.05. 2019

Ich bin nicht mehr so jung. Kann ich noch Surfen lernen?

Ja klar, wenn du Schwimmen kannst und nicht ganz unsportlich bist, kannst auch du Surfen lernen. Bei mir haben schon etliche Personen über 50 Jahre das Wellenreiten gelernt. Und so manch einer von ihnen kommt jedes Jahr wieder um noch etwas dazu zu lernen, fit zu bleiben und vor allem eine Menge Spaß zu haben ...

Surfschüler lernt mit 67 Jahren surfen · Surkurs 50 plus · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Mein ältester Schüler ist 70 und denkt noch nicht daran aufzuhören:

"Als ich 59 war fragte mich mein Arzt 'Treiben Sie Sport?', meine ehrliche Antwort war 'Seitdem dem Ende meiner Schulzeit habe ich keinen Sport mehr gemacht.' und der Arzt riet mir dringend damit zu beginnen, wenn es mit meiner Gesundheit nicht weiter bergab gehen sollte ...

Frau im Surkurs 50 plus freut sich bei ihren ersten Versuchen im Liegen · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Also beschloss ich Wellenreiten zu lernen. Seitdem ich vor 25 Jahre auf Hawaii beim Wellenreiten zugeschaut hatte, war ich davon fasziniert. Ich versuchte es zunächst auf eigene Faust, merkte jedoch schnell, dass man besser die Hilfe eines qualifizierten Surflehrers in Anspruch nehmen sollte ... und den fand ich dann im Mai 2009 in der Surfschule "surfnsoul.com" ... zunächst ging es mal darum etliche beim autodidaktischen Lernen eingeschlichene Fehler zu korrigieren und danach war der Weg für die ersten Starts an der ungebrochenen Welle frei ...

Torben (Jahrgang 1948) surft an der grünen Wellenwand entlang · Surfkurs 50 plus · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

Und bei meinem nächsten Surfkurs im September 2009 brachte mich Martin mit vielen guten Tipps zu meinen ersten Fahrten an der ungebrochenen Wellenwand. Als ich im August 2010 in Rente ging, zog ich an die portugiesische Atlantikküste, um mich das ganze Jahr in den Wellen zu vergnügen.

Ein unbeschreibliches Gefühl mit 70 Jahren das wahre Surfen genießen zu können!

Und: Seitdem ich surfe habe ich keine gesundheitlichen Probleme mehr, bin in Form und fühle ich mich insgesamt viel wohler ..."

Torben Andersen (Jahrgang 1948)

Interview mit Surflehrer Martin Zawilla über Surfen für Senioren und seine Ü50-Surfkurse:

Martin Zawilla – Diplom-Sportwissenschaftler, Surf Instructor Level II des Deutschen Wellenreitverbands und Inhaber der Surfschule "surfnsoul.com" im Naturpark von Oyambre in Spanien – stellt sich vor und spricht über Surfen für Senioren und seine 50plus-Surfkurse. Elke Landschoof von HealthTV.de befragt den Surflehrer Martin Zawilla zu folgenden Themen: Wie bist du zum Wellenreiten gekommen? · Wie war dein Weg vom Studenten zum Inhaber einer Surfschule? · Warum lebst du im Naturpark von Oyambre? · Torben Andersen (70), ältester Surfschüler von surfnsoul.com · Ü50-Surfkurse - Wellenreiten 50plus · Surfen für Kinder und Familien · Ist Surfen gefährlich? · Surfen ist Fitness und Wellness zugleich · Warum ist Surfen speziell für Leute über 50 gut?
Wenn du auf dieses Video klickst, stimmst du zu, dass dir ein YouTube-Video, angezeigt wird und dabei Daten von dir an Google übertragen werden. Mehr erfahren ...

Wann machst du einen Surfkurs ohne Altersgrenzen?

Nächster SURFKURS 50plus:
Montag 27.05.2019 - Freitag 31.05. 2019

Teilnehmer des Surfkurses 50 plus freut sich über seine Erfolgserlebnisse · SURFSCHULE "surfnsoul.com"

🏄 Surfkurse in Spanien